Download PDF by Dr. Margarete Malter, Dr. Rudolf Süss (auth.): AIDS-Kurzlexikon

By Dr. Margarete Malter, Dr. Rudolf Süss (auth.)

ISBN-10: 3642853676

ISBN-13: 9783642853678

ISBN-10: 3798507430

ISBN-13: 9783798507432

Show description

Read Online or Download AIDS-Kurzlexikon PDF

Best german_12 books

Read e-book online Hypoxie: Grundlagen und Klinik. Bericht über das Hanns PDF

Der Begriff "Akute Elementargefährdung" wurde zuerst von dem ver­ storbenen Professor Dr. HANNS BAUR geprägt. Jeder, der HANNs BAUR kannte, ehrte ihn als Arzt, Lehrer und Wissen­ schaftler. Er hat seinen schöpferischen Geist voll und ganz in den Dienst der Medizin und seiner Patienten gestellt. Das diesjährige Symposion fand zu Ehren von HANNs BAUR unter dem Namen "Symposion über akute Elementargefährdung und Wiederbelebung" statt.

Get Das Asthma Bronchiale und die Pollenallergie PDF

Die neuen Er'kenntnisse von den Vorgängen bei dem allergischen Ge­ schehen und die Fortschritte in der Behandlung der allergischen Erkran­ kungen, insbesondere auch des Asthmas, haben eine völlige Neubearbeitung der ersten Auflage notwendig gemacht, so daß ein neues Buch entstanden ist. Auf die Vorgänge, die zu den allergischen Reaktionen führen, ist in größerem Umfange eingegangen als in der früheren Auflage, aber doch nur in dem Maße, welches zum Verständnis der therapeutischen Maßnahmen notwendig ist.

Additional info for AIDS-Kurzlexikon

Example text

Und dann, ist nicht die militarische Forschung an todlichen Mikroorganismen interessiert, und sei es nur, um zu lernen, wie man sich vor ihnen schutzen konnte? Auch I Wo kommt das AIDS-Virus her? die j AIDS-Viren kamen in diesem Zusammenhang ins Gerede. Doch die Molekularbiologen, die sich auf die kunstlichen Gene verstehen, winkten lachelnd ab: Die Werkzeuge, mit denen Genchirurgen das Erbmaterial von Mikroorganismen und Saugetieren bearbeiten, seien gerade erst entdeckt worden. Wie sollten damit die um einige Jahre alteren j AIDS-Viren hergestellt worden sein?

Die Untersuchung von eingefrorenen Blutproben aus Afrika ergab schon fur 1959 einen AIDSpositiven Patienten aus Zaire [44]. In den USA wurden bei Proben, die alter waren als aus dem Jahr 1978, keine Antik6rper gegen AIDS gefunden. Bis zu Beginn der 70er Jahre aber blieben auch in Afrika antik6rperpositive Proben selten. Viele Experten trauen dem Befund AIDS-Antik6rper positiv auch nicht immer: In Afrika kommen die Patienten mit sehr vie len Mikroorganismen in Beruhrung und haben daher sehr viele verschiedene Antik6rpertypen in ihrem Blut.

Unabsichtlich aber wurde dieses "Experiment" oft durchgefOhrt: Patienten wurden mit Blutkonserven behandelt, die mit AIDS-Viren verseucht waren; Bluterkranke erhielten ein aus Blut gewonnenes Medikament, das mit AIDS-Viren infiziert war. Viele von ihnen erkrankten dann tatsachlich an AIDS. Damit ist der Verdacht ausgeraumt, daB die zahlreichen bei AIDS-Patienten nachgewiesenen Erreger (siehe i opportunistische Infektionen) die eigentliche Krankheitsursache sind. Antimetabolite Antimetabolite sind Medikamente, die Krebszellen und Viren hem men k6nnen.

Download PDF sample

AIDS-Kurzlexikon by Dr. Margarete Malter, Dr. Rudolf Süss (auth.)


by John
4.0

Rated 4.19 of 5 – based on 21 votes